Die DCVA heißt Sie herzlich willkommen!

25. April 2016

Anlässlich der „9. Darmstädter Tage der Fotografie“ am vergangenen Wochenende trafen wir die beiden chinesischen Fotografen Xu Yong und Wang Ningde zum Interview.
Das Interview wird in Kürze auf unserem Youtube Chanel zu sehen sein.

IMG_3981_ergebnis Wang Ningde 王宁德
 IMG_3967_ergebnis  IMG_4030_ergebnis
IMG_3980_ergebnis Xu Yong 徐勇
IMG_4031_ergebnis IMG_3939_ergebnis

_________________________________________________________________________

01. April 2016

Ab KW 15/2016 ist der Titel „China goes Dus“ lieferbar.
cgd-umschlag-kleinChina goes DUS 杜赛指南
Herausgeber: Achim Lahndur
Autoren: diverse
Übersetzungen: Qimei Li 李琪美
Titel: China goes DUS 杜赛指南
Broschiert: ca. 200 Seiten, zahlreiche 4-farbige Fotos
Auflage: 1. (April 2016) 15.000
Sprache: bilingual Deutsch-Chinesisch I 两种语言: 德文/中文
ISBN-13: 978-3-943343-05-2
Format: 148mm x 210mm
VK: € 9,80
_________________________________________________________________________

24. März 2016
osterei-dcva
_________________________________________________________________________

17. Februar 2016
express mueller komplett
Im Rahmen der „Düssedldorfer Zeitreise“ berichtet der Express über unser Buchprojekt zu Dr. Hans Müller.
_________________________________________________________________________

07. Februar 2016
jahr-des-affen-mittel
Morgen beginnt das Jahr des Feuer-Affen.
Der Affe gilt in China als erfindungsreich, neugierig, witzig und optimistisch.
_________________________________________________________________________

28. Januar 2016
Unter dem Titel „Ein Buch über ein chinesisches Original“ berichtet die RUHR-UNIVERSITÄT BOCHUM auf ihrer Homepage über unsere Publikation „Qian Yuan – Chinesische Gartenkunst in Bochum“ von Prof. Zhang Zhenshan.
Hier gehts zum Artikel
umschlag-chinesischer-garten
_________________________________________________________________________

10. Januar 2016
Ab sofort lieferbar:
Kangxi: Porzellanschätze der Kangxi-Zeit / Porcelain Treasures of the Kangxi Period

Klicken Sie auf das Vorschaubild und schon können Sie in der Publikation blättern.
titelbildHerausgeber: Dr. Daniela Antonin
Autor: Daniel Suebsman
Titel: Porzellanschätze der Kangxi-Zeit / Porcelain Treasures of the Kangxi Period
Softcover: 300 Seiten, mit über 200 4-farbigen Abbildungen
Auflage: 1. (Januar 2016) 600
Sprache: bilingual Deutsch-Englisch
ISBN-13: 978-3-943343-09-0
Format: DIBN A4
VK: € 29,95

_________________________________________________________________________

23. Dezember 2015
weihnachtsgruss_dcva_________________________________________________________________________

21. Dezember 2015
Vorankündigung: „Porzellanschätze der Kangxi-Zeit“ erscheint Anfang Januar 2016
umschlag-klein
Neuerscheinung Januar 2016
Porzellanschätze der Kangxi-Zeit / Porcelain Treasures of the Kangxi Period
Herausgeber: Dr. Daniela Antonin
Autor: Daniel Suebsman
Titel: Porzellanschätze der Kangxi-Zeit / Porcelain Treasures of the Kangxi Period
Softcover: 152 Seiten, mit zahlr. s/w & 4-farbigen Abbildungen
Auflage: 1. (Januar 2016) 600
Sprache: bilingual Deutsch-Englisch
ISBN-13: 978-3-943343-09-0
Format: DIBN A4
VK: € 29,95
_________________________________________________________________________

19. Dezember 2015
„Qian Yuan – Chinesische Gartenkunst in Bochum 画谈潜园“ kann ab sofort über unseren Shop bestellt werden. Innerhalb Deutschlands werden alle Bestellungen portofrei ausgeliefert.

Neuerscheinung Dezember 2015
画谈潜园 – “Qian Yuan – Chinesische Gartenkunst in Bochum” von Prof. Zhang Zhenshan (übersetzt von Dr. Chen Fei u.a.)
Autor: Prof. Zhang Zhenshan 张振山教授
Titel: 画谈潜园 – Qian Yuan – Chinesische Gartenkunst in Bochum
Hardcover: 174 Seiten, mit zahlr. s/w & 4-farbigen Abbildungen
Auflage: 1. (Dezember 2015) 2.000
Sprache: bilingual Deutsch-Chinesisch 双语:德文/中文
ISBN-13: 978-3-943343-08-3
Format: 295mm x 235mm (Querformat)
VK: € 28,80
_________________________________________________________________________

12. September 2015
„Qian Yuan – Chinesische Gartenkunst in Bochum 画谈潜园“

von Prof. Zhang Zhenshan ist eine bilinguale, deutsch-chinesische Publikation mit 176 Seiten und ca. 200 Farbbildern/Zeichnungen. Die Publikation wird im Spätherbst 2015 erscheinen.
Das vorliegende Dokument stellt einen Auszug der deutschen Texte mit 30 ausgewählten Bildern dar.
_________________________________________________________________________

07. September 2015
DCVA mit eigenem Youtube Channel
Die DCVA ist nun auch auf Youtube vertreten. Anlässlich der aktuellen Kangxi / China Contemporary Ausstellung im Hetjens-Museum starten wir mit einem Interview des chinesischen Künstlers Ma Jun 马军, sowie einem Rundgang durch die China Contemporary Ausstellung.
_________________________________________________________________________

05. September 2015
Zum fünften Mal tanzte der Drache in Düsseldorf.

Auch in diesem Jahr war die DCVA mit einem eigenen Ausstellerzelt vertreten. Trotz des teilweise regnerischen Wetters konnten wir uns über viele interessante Begegnungen und Gespräche freuen und haben zahlreiche Anregungen für die eine oder andere zukünftige Publikation bekommen. Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in 2015.
_________________________________________________________________________

03. September 2015
Podiumsdiskussion anlässlich des 70. Jahrestages des Siegs Chinas über Japan in der chinesischen Botschaft in Berlin.
Mit einem Beitrag von Michael Ruhland über „Dr. Hans Müller 1915 – 1994 I Ein Deutscher Arzt in China“.
Fotocredit: GermanReport/Nouvelles d’Europe
v.l.n.r. Günter Ederer (Journalist & Filmproduzent), Dr. Jörg Morré (Direktor des Deutsch-Russischen Museums Berlin-Karlshorst), S.E. Shi Mingde (Botschafter der VR China), Prof. Dr. Eberhard Sandschneider (Otto Wolff Direktor der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.), Michael Ruhland, Rolf Berthold (Botschafter a.D.) I Fotocredit: Dr. Michael Borchmann
_________________________________________________________________________

22. Juli 2015
Impressionen von der Eröffnung Kangxi / China Contemporary
Die DCVA stellt im Rahmen der Studio-Ausstellung China Contemporary den jungen chinesischen Künsler Li Guoliang 李国良vor. Dessen aus 33 Porzellanteilen gefertigtes Modell eines amerikanischen Geländewagens der Marke Hummer ist ein ganz besonderer Eye Catcher.


_________________________________________________________________________

21. Juli 2015
Die DCVA jetzt mit eigenem YOUTUBE CHANEL
Am vergangenen Samstag wurde die sehenswerte Ausstellung Kangxi / China Contemporary im Hetjens-Museum Deutsches Keramik-Museum eröffnet. Ma Jun 马军, einer der führenden Porzellankünstler aus dem Reich der Mitte ist in der Studioausstellung China Contemporary vertreten. Passend hierzu ein aktuelles Interview mit dem Künstler welches mit Unterstützung der DCVA im Mai in seinem Studio in Beijing aufgezeichent wurde: Hier gehts weiter…
_________________________________________________________________________

10. Juni 2015
Ausstellung: KANGXI / CHINA CONTEMPORARY 19. Juli – 08. November 2015
Die DCVA ist Kooperationspartner des HETJENS-MUSEUMS Deutsches Keramikmuseums
Allgemeine Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.
Weitere Informationen zum umfangenreichen Programm finden Sie hier.
_________________________________________________________________________

25. Mai 2015Neuerscheinung Sommer 2015
„Qian Yuan – Chinesische Gartenkunst in Bildern und Texten“ von Prof. Zhang Zhenshan

(übersetzt von Dr. Chen Fei u.a.)
Autor: Prof. Zhang Zhenshan
Titel: Qian Yuan – Chinesische Gartenkunst in Bildern und Texten
Hardcover: 184 Seiten, mit zahlr. s/w & 4-farbigen Abbildungen
Auflage: 1. (Juli 2015) 2.000
Sprache: bilingual Deutsch-Chinesisch
ISBN-13: 978-3-943343-08-3
Format: 295mm x 235mm (Querformat)
VK: € 28,80
_________________________________________________________________________

19. Februar 2015Nach dem traditionellen chinesischen Mondkalender beginnt heute das Jahr des Schafes (Ziege). Um ganz genau zu sein, handelt es sich um das Jahr des Holzschafes.
Das Schaf zeichnet sich durch seinen friedliebenden Charakter und seine hohen moralischen Ansprüche aus. Ehrlichkeit, Gerechtigkeit und Brüderlichkeit dafür steht das Schaf.
Aus diesem Grund verspricht das Jahr des Schafes ein gutes Jahr für Frieden und Menschlichkeit zu werden. In Anbetracht der vielen Krisenherde auf der Welt wäre dies mehr als wünschenswert."=!% - jahr dews Schafs/Ziege_________________________________________________________________________

24.12.2014
_________________________________________________________________________

Samstag, 06. September 2014Gerade ging das 4. Chinafest in Düsseldorf zu Ende. Die DCVA bedankt sich bei allen Besuchern.
Die Gewinner unseres Gewinnspiels stehen fest. Insgesamt hatten sich 256 Besucher und Besucherinnen des Chinafests an der Schätzung beteiligt. Ihnen allen gilt unser Dank! Es war interessant zu sehen, mit welch unterschiedlichen Heransgehensweisen die Zahl der Reiskörner ermittelt wurden. Doch niemand gelang es, die exakte Menge zu erraten. Es waren genau 730 Reiskörner. Über ein Kochbuch bzw. „China in Düsseldorf“ können sich folgende Gewinner freuen:1) H. Klauke (700)
2) Ye Sondermann (700)
3. A. Meyer (712)
4. T. Martens (712)
5. M. Kornmann (720)
6. M. Coutinho (759)
_________________________________________________________________________

Freitag, 08. August 2014Heute vor zwei Jahren wurde die DCVA gegründet. Stolz blicken wir auf zwei erfolgreiche und interessante Jahre zurück. Feiern und freuen Sie sich zusammen mit uns anlässlich des vierten Chinafests in Düsseldorf am 06. September. Schauen Sie vorbei und erfahren Sie mehr über die Erfolgsgeschichte „China goes DUS“. Sie finden uns im Pavillion Nr. 13.Hier können Sie bereits heute mehr über das umfangreiche Programm des Chinafests erfahren:Informationen zum Chinafest 2014
_________________________________________________________________________

Freitag, 27. Juli 2014
Die aktuelle Ausgabe des MING Magazins 2/2014 berichtet über Dr. Hans Müller_________________________________________________________________________

Donnerstag, 20. März 2014

Die DCVA ist umgezogen. Die neue Adresse des Verlags lautet:Deutsch Chinesische VerlagsanstaltLeipziger Str. 49D-40822 Mettmannfon: 02104 / 63 89 775fax: +49 (0)2104 / 21 44 525info(at)dcva.dewww.dcva.deDie DCVA ist ein Nischenverlag mit Redaktionsbüros in Düsseldorf/Mettmann und Beijing. Neben Publikationen zur deutsch-chinesischen Geschichte bilden Kultur und Wirtschaft weitere Schwerpunkte des Verlagssortiments. Bilinguale Ausgaben spielen hierbei eine wichtige Rolle.德中书局是一家出版德文和中文的出版社,位于离杜塞尔多夫8公里的麦特曼城和北京。出版社发行有关德国和中国历史, 文化,经济相关书籍,而且还可同时出版德文和中文双语书。_________________________________________________________________________

Mittwoch, 12. März 2014

Am 29. März ist es soweit, dann wird der chinesische Staatspräsident Xi Jinping in Düsseldorf erwartet. Für die Rheinische Post Grund genug, in ihrer heutigen Ausgabe ein paar Vorschläge zu machen, was Xi Jinping während seines Aufenthalts in Düsseldorf besichtigen könnte. Ganz besonders haben wir uns über den Vorschlag gefreut, dass er auch der DCVA einen Besuch abstatten könnte.__________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 28. Januar 2014
Die WAZ schaute unseren Köchen Qimei Li und Volker Stanislaw über die Schulter. Hier der Link zum Online Artikel:Kochlöffel im Wok – Völkerverständigung über Gaumenfreunden

_________________________________________________________________________

Samstag, 18. Januar 2014
In der heutigen Samstagsausgabe der WZ erschien ein ausführlicher Bericht über unser Buchprojekt zu Dr. Hans Müller unter dem Titel „Maos Frontarzt kam aus Düsseldorf“._________________________________________________________________________Samstag, 21. September 2013 11:00 bis 22:00
Im chinesischen Jahr der Schlange präsentiert sich das dritte Chinafest in Düsseldorf unter dem Motto „Der Drache tanzt in Düsseldorf“. Auf dem Marktplatz rund um das Jan-Wellem-Denkmal reihen sich dann wieder die rote Pagodenzelte aneinander. In diesem Jahr ist auch die DCVA mit einem eigenen Zelt dabei. Neben den aktuellen Publikationen werden auch Exponate zur Geschichte der Beziehungen der Landeshauptstadt zum Reich der Mitte gezeigt.
_________________________________________________________________________

In der chinesischen Tradition steht die Zahl 8 für Glück, Reichtum und Wohlstand, wobei dieses durch die „doppelte 8“ noch intensiviert wird. Darüber hinaus ist die 8 die Grundzahl, auf der sich das I-Ging (Buch der Wandlungen) aufbaut. Für uns Anlass genug, dass wir den 08.08.2012 für die Gründung der Deutsch-Chinesischen Verlagsanstalt (DCVA) gewählt haben.Die DCVA ist ein Nischenverlag mit angeschlossenem Redaktionsbüro in Düsseldorf und Beijing, der sich auf die Publikation zur deutsch-chinesischen Geschichte, Kultur und Leben spezialisiert hat. Hierbei spielen bilinguale Ausgaben eine wichtige Rolle.Die DCVA versteht sich als Partner seiner Autoren/Autorinnen. Wir erheben keinerlei (!) Gebühren etc. für eine Veröffentlichung. Für jedes verkaufte Buch erhalten unsere Autoren/Autorinnen einen vertraglich fixierten prozentualen Anteil am Nettoverkaufspreis sowie entsprechend der Auflage gestaffelt Freiexemplare ihrer Publikation. Darüber hinaus können weitere Exemplare zu vergünstigten Konditionen nachgekauft werden.

27.08.2012 20:33 – Für einen befreundeten chinesischen Verlag mit Sitz in Beijing suchen wir deutsche/europäische Kinderbuchautoren, die Interesse daran haben, ihre Publikationen auch in China zu veröffentlichen.

Bei Interesse bitten wir Sie unter beijing@dcva.de Kontakt aufzunehmen.

– Wer drei Tage lang kein Buch gelesen hat, dessen Sprache wird arm.– Jedes mal, wenn man ein Buch öffnet, lernt man etwas.- Alle guten Worte dieser Welt stehen in Büchern.- Liest du ein Buch zum ersten Mal, lernst du einen Freund kennen.Liest du es ein zweites Mal, begegnet dir ein alter….lauten chinesische Sprichwörter.Wir freuen uns auf Ihre Anregungen, Lob, Kritiken, Manuskripte etc.

Ihre Deutsch-Chinesische Verlagsanstalt